Unser Verein - wie alles begann...

Im Herbst 2009 haben sich einige ganz verrückte Mädels und Jungs zusammengefunden, weil es doch Spaß macht, wenn man(n)/frau sich einmal pro Woche trifft, um gemeinsam zu tanzen. Aus dem, was anfangs "nur" ein Tanzkurs im Zentrum der HOSI Linz war, hat sich schnell ein ernsthafter "Tanzvirus" entwickelt, mit dem sich alle Anwesenden infizierten.

 

Knapp 1 Jahr später beschlossen wir dann, einen eigenen Tanzverein zu gründen, um in größeren Räumlichkeiten unserem Hobby nachzugehen. Heute hat der TSC Wechselschritt Linz bereits rund 35 Mitglieder und neben den wöchentlichen Clubabenden gibt es eine Vielzahl an weiteren Veranstaltungen rund um's und auch neben dem Tanzen.

 

Anders als andere Tanzclubs wirdmen wir uns dem "Same Sex Dancing" also dem gleichgeschlechtlichen Paartanz.

 

Tanzen - Bewegung für Körper und Seele

Als Paartanz bezeichnet man einen Tanz, der von zwei Personen getanzt wird. Zu diesen Tänzen gehören die Lateinamerikanischen Tänze (Samba, ChaChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive) und die Standard Tänze (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep). Außerdem gibt es noch Tango Argentino, Salsa, Mambo, Swing Tänze (Lindy Hop, Balboa, Shag, Boogie-Woogie), Disco Fox, Rock'n'Roll usw.

 

Der TSC Wechselschritt widmet sich hauptsächlich den Standard und Lateinamerikanischen Tänzen. Unterrichtet werden Tanzfiguren, aber auch die richtige Technik der einzelnen Tänze.

 

Same Sex Dancing - was ist das?

Beim Equality Tanzen, auch Same Sex Dancing oder gleichgeschlechtlicher Paartanz genannt, besteht ein Paar nicht aus Mann und Frau, sondern aus zwei Männern oder zwei Frauen. Wer die führende Rolle übernimmt bzw. wer geführt wird, ist somit nicht von vornherein festgelegt. Die Führung kann sogar während eines Tanzes wechseln. Die Tänze und auch die Tanzfiguren sind dieselben, wie beim gemischtgeschlechtlichen Tanzen.

 

Equality Tanzen kann man/frau als reines Hobby betreiben oder auch sportlich ausüben und an Tanzturnieren teilnehmen.

Im TSC Wechselschritt Linz ist beides möglich. Es gibt HobbytänzerInnen, aber auch Turniertanzpaare. Der Club hatte auch bereits mehrere erfolgreiche Paare bei Turnieren am Start, darunter die Vizeweltmeister in der Kombination über 10 Tänze und 4.-Platzierte in den Standardtänzen der Herren bei den ersten offiziellen Weltmeisterschaften 2013 in Antwerpen.

Equality Tanzturniere werden meistens in verschiedenen Leistungsklassen und getrennt für Männer- und Frauenpaare durchgeführt. Auch eine zusätzliche Einteilung nach dem Alter der TänzerInnen ist möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC Wechselschritt Linz, Impressum